Wer ist für mich da, wenn es schwierig wird? 

Wenn es schwierig wird, hilft es mir am meisten, wenn ich jemanden ganz nah an meiner Seite habe. Einen Menschen, dem ich vertrauen kann. Dieses Vertrauen entsteht, weil mir dieser Mensch bekannt ist. Ich kenne sie gut. Ihre Gedanken sind mir vertraut und wie ein Auslöser in atemberaubender Geschwindigkeit den …

Was heißt hier systemisch?

Kürzlich fragte mich jemand in einer Veranstaltung, wie das denn mit den Aufstellungen in der Systemischen Therapie funktionieren würde. Ihre Augen glänzten, als sie mich das fragte. Offenbar hatte sie davon schon viel gehört. Sie sagte, dass sie das auch lernen möchte. Ich war einen Moment überrascht von dieser Frage. Eine …

Mehr mentale Stärke durch Krisen entwickeln.

Plötzlich ist sie da. Die Krise. Sie steht vor dir und du kommst nicht mehr an ihr vorbei. Sie baut sich in ihrer vollen Größe vor dir auf und hämmert dir die Macht, die sie über dich hat, zuerst mit Fäusten, später dann mit schwerem Werkzeug entgegen. Wenn wir einer Krise …

Pausen im Alltag – oder vom Alltag?

Manchmal braucht es einen Moment der Auszeit, um wieder für den Alltag Kraft zu schöpfen. Dann können wir dem Alltag mit seinen Herausforderungen besser begegnen. Wann hast du dir das letzte Mal eine Auszeit genommen? Ebenso ist auch eine andere Denkrichtung möglich: Wieso gibt es diese Momente in unserem Leben, …

Workshops im Rahmen der Woche der seelischen Gesundheit

Richten wir unseren Blick nach draußen, so wird langsam deutlich, dass auch der längste Sommer nun langsam beendet ist. Der Herbst steht vor der Tür und die dunkle Jahreszeit beginnt. Jedes Jahr im Oktober findet die bundesweite Woche der seelischen Gesundheit auch in Berlin statt. Seit einigen Jahren engagiere ich …

Fünf Wege aus der Grübelfalle.

Ich begegne in meinen Trainings und Coachings manchmal Menschen, die sehr traurig sind. Manche Menschen sind verzweifelt und leiden an dem, was sie in ihrem Alltag erleben. Manche Menschen fühlen sich unter Druck gesetzt. Andere Menschen fühlen sich von anderen daran gehindert, freie Entscheidungen zu treffen und ein Leben zu …

Podcast #008: Drei Dinge, die ich bei einem Vipassana-Retreat gelernt habe.

In meinem Podcast “Was mich glücklich macht.” teile ich mit dir wissenschaftlich anerkannte Methoden und Strategien für mehr Lebensfreude und Glück. In der aktuellen Episode spreche ich darüber, welche Erfahrungen ich bei einem Vipassana-Retreat im Schweigen am Benediktushof gemacht habe. Ein Meditations-Retreat ist eine wunderbare Möglichkeit, tief in die eigenen Gedanken …

Mein neues Coaching nach dem japanischen Konzept für den Lebenssinn: Finde dein Ikigai.

Als ich im vergangenen Sommer das erste Mal in meinem Leben in Japan war, habe ich etwas besonderes bei den Menschen gespürt. Mich hat die Leidenschaft und Hingabe inspiriert, mit der die Menschen dort den Dingen nachgehen. Das kann eine berufliche Tätigkeit sein, eine Teezeremonie oder eine Alltagsverrichtung. Für mich …

Minimalismus und die fünf Freiheiten (V. Satir)

Woran denkst du, wenn du an das Thema Minimalismus denkst? Für mich steht Minimalismus für ein Leben mit Dingen, die einem im Hier und Jetzt wichtig sind. Dabei ist der Begriff “Ding” hier weit zu fassen.  Ein Ding kann in dieser Lesart ein Gegenstand sein, aber auch eine Beziehung zu einem …

Resilienz: Seelische Wetterfestigkeit lernen.

Resilienz ist die wissenschaftliche Bezeichnung für die seelische Wetterfestigkeit, die innere Stabilität.  Es ist eine Eigenschaft, deren Basis wir bis zu unserem 30. Lebensjahr entwickeln. Doch die Entwicklung von Resilienz ist mit dem 30. Lebensjahr glücklicherweise nicht abgeschlossen. Seelische Wetterfestigkeit und innere Stabilität können wir immer weiter entwickeln. Genau genommen …

Psychologische Beratung selbst zahlen – oder die Krankenkasse nutzen?

Vielleicht hast du eine Frage, die dich schon eine ganze Weile beschäftigt. Vielleicht ist es auch so, dass du in deinem Leben immer wieder in die gleichen, schwierigen Situationen kommst und einfach herausfinden möchtest, warum das so ist. Vielleicht stehst du vor einer beruflichen Herausforderung und weißt nicht, wie du …

Interview für den Berlinerinnen-Podcast: Ich bin eine Berlinerin.

Ich bin eine Berlinerin. Ich bin in Friedrichshain geboren und dort aufgewachsen. Ich kenne die Hinterhöfe dieses Bezirkes, die ich in meiner Kindheit entdeckt habe. Zu jedem Haus in Friedrichshain kann ich dir eine Geschichte erzählen, wenn du mich danach fragst. Ich gehöre nicht zu den Berliner_innen, die nur in ihrem …