Wie Sie Ihre geistige Leistungsfähigkeit langfristig erhalten.

Leistungsfähigkeit und ein langes, aktives Leben stehen hoch im Kurs in unserer Gesellschaft. Auch die Forschung beschäftigt sich intensiv mit der Suche nach Möglichkeiten Alzheimer-Demenz vorzubeugen und die geistige Fitness bis ins hohe Alter zu sichern.

Wie man die geistige Leistungsfähigkeit steigern kann

Aber es muss nicht immer das Medikament (mit Nebenwirkungen) sein, dass zu mentaler Leistungsfähigkeit führt. Bewegung an der frischen Luft ist ebenso eine Anregung für das Gehirn und den Geist wie die Beschäftigung mit einem anregenden Hobby. Ganz nach dem Motto “Wer rastet – der rostet.” wird unser Gehirn nämlich weniger leitungsfähig, wenn wir es nicht benutzen. Das Gegenteil ist wahr: Je mehr ich mein Gehirn nutze, ihm Anregungen gebe und immer wieder neue Reize setze, umso mehr wächst es und entwickelt sich.
Auch in meinen Seminaren und Kursen lege ich daher den Schwerpunkt auf die aktive Herbeiführen von Veränderungen: So bleibt das Gehirn fit und wach und die Leistungsfähigkeit bleibt auch bis ins hohe Alter erhalten. Auch Übungen aus dem Gehirnjogging können helfen, den Kopf langfristig fit zu halten.

Teetrinken schützt vor geistigem Abbau

Eine weitere Möglichkeit dem Abbau von geistiger Leistungsfähigkeit vorzubeugen ist nun auch nachweislich das Teetrinken. Bestimmte Inhaltsstoffe des Tees können somit auch der Alzheimer-Demenz vorbeugen, wie in Studien herausgefunden wurde. Grund genug heute einmal den Kaffee mit einer schönen Tasse Tee zu ersetzen und etwas für das Gehirn und die eigene Leistungsfähigkeit zu tun. Vielleicht gibt es ja eine Teesorte, die Sie schon immer einmal ausprobieren wollten? Dann wäre heute der Tag dafür. Oder vielleicht haben Sie in Ihrem Schrank noch ein schöne Packung Tee für einen besonderen Moment liegen? Warum genießen Sie ihn nicht heute? Neben dem langfristigen Effekt für einen gesunden Geist, gönnen Sie sich so auch gleich noch einen Genussmoment. Und auch das regelmäßige Genusstraining trägt zu einem guten und langen Leben bei.

Genusstraining – ein Selbstversuch

Für mich gab es heute eine gute Tasse Tee der Zitronenverbene. Diese Pflanze ist ein echtes Multitalent, denn sie steigert die Konzentration, motiviert und wirkt ausgleichend auf die Stimmung. Wenn das kein Grund ist, gleich eine zweite Tasse zu trinken.