Ein Bildband, der mich beeindruckt hat: “Wilde Mädchen.” von Kate T. Parker

In welchen Momenten fühlst du dich besonders wohl in deiner Haut? Wann bist du einfach nur glücklich und voller Lebensfreude? Welche Momente lassen dich aufblühen?

Ich glaube, dass wir besonders schön sind, wenn wir glücklich sind und im Einklang mit unseren Werten und Fähigkeiten leben. Die Fotografin Kate T. Parker hat dazu ein schönes Projekt gestartet: Sie wollte die Vielfalt von Weiblichkeit und Schönheit dokumentieren und hat dazu Mädchen in Momenten fotografiert, in denen sie ganz sie selbst waren. Dabei hat sie eindrucksvoll beobachten können, wie vielfältig die Schönheit von Menschen ist. In ihrem Fotoband sieht man Mädchen, die ganz im Moment sind und in ihrem Tun aufgehen. Und das ist es, was wirkliche Schönheit ausmacht. Oder, wie sie es ausdrückt: “Am schönsten sind wir, wenn wir niemandem gefallen wollen.”.

Die Fotos in dem Bildband sind keine Schnappschüsse. Bevor es möglich war diese Fotos zu machen, hat sich die Fotografin Zeit genommen, um wirklich zu verstehen, was das Mädchen, das sie fotografieren möchte, wirklich begeistert. Schon allein deshalb sind diese Mädchen zu „beneiden“, da sie so viel Wertschätzung durch diese aufrichtigen und offenen Gespräche erfahren haben. Wahrscheinlich haben sie allein schon dadurch bereits viel mehr echtes Interesse an der eigenen Person erfahren, als viele andere Menschen. Die Teilnahme an diesem Fotoprojekt war für alle Beteiligten ein mutiges und positives Projekt.

Wie oft begegnest du in deinem Leben Menschen, die wirklich an dir und deiner Geschichte interessiert sind? Die sich Zeit nehmen und mit dir ein Gespräch auf Augenhöhe führen – ohne zu bewerten oder zu beurteilen. Ich glaube, dass diese Form der Kommunikation sehr wichtig für das Wachstum von Menschen ist. Diese Grundhaltung in der Kommunikation wurde von Carl Rogers begründet und wird heutzutage auch in der Beratung und im Coaching genutzt. In Kürze kannst du hier mehr über die Grundhaltung der Kommunikation nach Carl R. Rogers lesen und die Gesprächsvariablen kennenlernen. Die drei Gesprächsvariablen sind die Basis seines Kommunikationsmodells und vielleicht kannst du sie auch in deinem Alltag für dich nutzen.

In diesem Fotoband findest du viele kraftvolle Bilder, die Mut machen, die eigenen Stärken zu entdecken und bewusst zu leben. Für mich sind diese Bilder ein Aufruf für mehr Selbstliebe und ein Appell sich noch mehr so zu zeigen, wie man wirklich ist. Denn authentisch zu leben und dadurch zu strahlen, ist für mich die einzig wahre Schönheit.

Hier kannst du mehr über das Buch erfahren und findest auch eine Leseprobe.