Ruhig bleiben – trotz großer Belastung.

Heute war ich wieder auf dem Feld von Meine Ernte und habe frisches Gemüse geerntet. Auch hier merkt man, dass der Herbst da ist. Auf dem Weg dorthin bin ich wieder an entwurzelten Bäumen vorbeigefahren. Die Folgen des Orkans, der vor knapp zwei Wochen in Berlin wütete, sind noch deutlich erkennbar. Bei diesem Anblick musste ich immer wieder an einen Klienten denken, der beim Grünflächenamt in Berlin arbeitet. Er kümmert sich u.a. um die Sicherheit der Bäume in der Stadt. Bei diesen Bildern kann ich nur hoffen und wünschen, dass es ihm gut geht und ihn die Arbeit bei der Beseitigung der Schäden durch Bäume nicht um den Schlaf bringt. Zum Glück weiß ich, dass er zwei Entspannungstechniken bei mir gelernt hat und damit bestimmt auch in dieser Belastungssituation gut arbeiten kann.