Vorankündigung: Hauptstadtkongress Psychodynamik

Im Mai 2015 findet in Berlin der erste Hauptstadtkongress Psychodynamik statt. Als Personal Coach und Psychologische Beraterin im Tätigkeitsfeld der Psychosomatik halte ich diese Veranstaltung für sehr wertvoll und kann den Besuch nur empfehlen. In meinem beruflichen Alltag spielt das Thema Psychosomatik eine große Rolle.

Im Rahmen des Kongresses, der vom 8. bis 10. Mai 2015 in Berlin stattfindet wird es neben interessanten Plenumsvorträgen wird es auch eine Reihe von Workshops zu unterschiedlichen Themen geben. Das Thema der Beziehung zwischen Therapeut und Patient bzw. zwischen Berater und Klient wird ebenso thematisiert werden wie das Thema des Achtsamkeitstrainings. Die Workshops lernen zum neu kennenlernen und vertiefen von einer Vielzahl von Themen rund um den Komplex der Psychotherapie und Beratung ein.

Auch wenn die Sichtweise der psychoanalytischen bzw. tiefenpsychologisch-fundierten Psychotherapie sich nicht mit meiner eigenen Vertiefung als systemische Einzel-, Paar- und Familienberaterin in allen Einzelheiten deckt, verstehe ich den Kongress als Bereicherung meiner Arbeit. Weiterhin unterstützen mich solche Veranstaltung bei meiner eigenen Weiterbildung und unterstützen mich in meiner Selbstreflexion und dem vertieften Verstehen der Psychotherapie und Beratung als professionelle, unterstützende Dienstleistung am Klienten.

Am Ende ist es ja letztlich für den Klienten egal, nach welcher Perspektive der Berater arbeitet: Wer unterstützt und beim kreativen Finden von Lösungen unterstützen kann, dessen Arbeit wird sicherlich als unterstützender empfunden.

Informationen zum Kongress und zum Programm im Einzelnen findest Du hier auf der Webseite des Hauptstadtkongress für Psychosomatik in Berlin.