Genusstraining: Stadt Land Food 2.10.-5.10.2014 l Berlin

Am verlängerten Wochenende haben nicht nur die Kreuzberger, sondern alle Berliner die Chance ein ganz besonderes kulinarisches Highlight zu erleben: Der Stadt Land Food Festival wird bei uns in der Stadt veranstaltet. Genau genommen ist es ein Festival für gutes Essen und gute Landwirtschaft.

Am 2.10.2014 geht es los mit einer großen Auswahl an leckerer Straßenküchen-Kulinarik. Bis einschließlich Sonntag gibt es am Lausitzer Platz in Kreuzberg an vielen Ständen die Möglichkeit leckere kulinarische Spezialitäten aus allen Herren Ländern zu probieren – und sogar selbst herzustellen. Es gibt eine ganze Reihe an Werkstätten, wo man dabei zuschauen kann oder auch selbst mitwirken kann, wenn z.B. Wurst hergestellt wird. Es gibt auch Schauwerkstätten, wo man bei der Herstellung von Käse zuschauen kann oder selbst Brote backen kann. Auch Kaffeerösten, Bier brauen und viele schöne und genussvolle Dinge mehr, stehen auf dem Programm. Dabei kann man Profis über die Schulter schauen oder sich selbst beim wunderschönen Handwerk kochen ausprobieren.

Zudem gibt es einen großen Markt, wo es allerhand Leckereien zu erwerben gibt. Ein Blick über den sprichwörtlichen Tellerrand lohnt sich hier gleich doppelt.
Alle Informationen zur Veranstaltung und zu den Workshops, Vorträgen und weiteren Programmpunkten findet man im Internet: http://stadtlandfood.com/

Ich werde das verlängerte Wochenende auf jeden Fall nutzen mir die Stände und Werkstätten einmal anzusehen. Kochen ist ja für mich ein ganz wunderbares Genusstraining, denn man kann so jeden Tag die eigenen Sinne schärfen, nutzen und wahrnehmen, was um einen herum geschieht.

Ort: Rund um die Markthalle Neun in Kreuzberg (Eisenbahnstraße 42, 10997 Berlin)