Progressive Muskelrelaxation

Die Progressive Muskelrelaxation ist eine Entspannungstechnik, die auf der Willkürmuskulatur ansetzt. Der Körper wird in bestimmte Muskelgruppen aufgeteilt, die systematisch angespannt und entspannt werden. Zunächst wird der Körper in sehr kleine Muskelgruppen aufgeteilt, die im Laufe des Trainings immer weiter zusammengefasst werden. Dadurch reduziert sich auch die Übungszeit von anfänglichen 45 Minuten je Übung auf fünf Minuten. Diese Entspannungstechnik ist eine gute Entspannungstechnik für den Einstieg.
Im Kurs beginnen wir mit der Übung der 16 Muskelgruppen, die ca. 45 Minuten dauert. Später reduzieren wir die Zahl der Muskelgruppen auf sieben Muskelgruppen (ca. 20 Minuten) und auf vier Muskelgruppen (ca. 15 Minuten).  Am Ende des Kurses lernen Sie die Methode der Vergegenwärtigungsübungen kennen, wo die Anspannung nur noch mental durchgeführt wird. Den Abschluss des Kurses bildet die Zähltechnik, die jede Muskelgruppe mit einer Zahl besetzt und somit ein schnelles Entspannen innerhalb von fünf Minuten ermöglicht.

Die Progressive Muskelrelaxation kann unterstützen z.B. bei:

  • Schlafstörungen
  • Verspannungen der Muskulatur
  • Spannungskopfschmerzen
  • verbessert das Körpergefühl
  • erhöht das allgemeine Wohlbefinden
  • ist eine gute Entspannungsmethode für den Einstieg

Der Gruppenkurs besteht aus drei Terminen à 120 Minuten (insgesamt 8 Unterrichtseinheiten von jeweils 45 Minuten). Bei dem Kurs handelt es sich um einen zertifizierten Präventionskurs. Die zentralen Bestandteile des Kurses sind die verschiedenen Übungen, die in den Sitzungen vorgestellt und angeleitet werden, der Austausch untereinander zu den Fragestellungen und Fortschritten beim Üben und das Üben zwischen den Sitzungen. Sie erhalten ein umfangreiches Handout zum Kurs, eine Audio-CD mit Übungsanleitungen der Übungen und ein digitales Trainingsprogramm per E-Mail, um die Nachhaltigkeit des Trainings zu sichern.

Kurstermine: Präventionskurs Progressive Muskelrelaxation in Prenzlauer Berg

Kurs C02: 14.11., 21.11., 28.11.2018, Mi 19.00-21.00 Uhr – noch 4 freie Plätze | ONLINE-ANMELDUNG

Kurszeiten
Der Kurs findet zu folgender Zeit statt: 19.00-21.00 Uhr. Der Kurs hat 8 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten, die an drei Terminen à 120 Minuten angeboten werden.

Kursort
Die Kurse finden zentral im Entspannungsraum in der Remise an der Marie in der Marienburger Straße 5a in 10405 Berlin statt. Die Haltestelle Marienburger Straße der Tram M2 befindet sich 2 Gehminuten entfernt.

Unterlagen zum Kurs
Begleitend zum Kurs erhalten Sie ein Handout mit Übungsanleitungen und eine Audio-CD mit Übungsanleitungen als Unterstützung für das individuelle Training zuhause. Zusätzlich umfasst der Kurs ein digitales Trainingsprogramm, welches Sie per E-Mail durch die Kurszeit begleitet und Ihnen hilft die Übungen in den Alltag nachhaltig zu integrieren. Damit bleiben Sie dran und stärken Ihre Motivation.

Kursgebühr
Die Teilnahme am Kurs kostet 150 Euro

Regelungen für Präventionskurse
Bei dem Kurs handelt es sich um einen Präventionskurs, der von der Zentrale Prüfstelle Prävention nach § 20 SGB V zertifiziert ist. Der Kurs entspricht den hohen Qualitätskriterien der Zentrale Prüfstelle Prävention und ist dort unter der Kurs-ID 20180522-1013619 gelistet. Sie erhalten daher in der Regel eine anteilige Kostenerstattung (mind. 75 Euro oder 80% der Kursgebühr) durch Ihre Krankenkasse. Einzelheiten zum Erstattungsverfahren erhalten Sie bei Ihrer Krankenkasse und hier.

Anmeldung
Bitte melden Sie sich bis eine Woche vor Kursbeginn über das Buchungssystem an. Solange noch freie Plätze angezeigt werden, können Sie sich für den Kurs anmelden.